The spring semester 2021 will take place online until further notice. Exceptions: Courses that can only be carried out with on-site presence. Please note the information provided by the lecturers.

Adrian Leuchtmann: Catalogue data in Spring Semester 2016

Name Prof. Dr. Adrian Leuchtmann
FieldÖkologie und Evolutionsbiologie der Pflanzen
Address
Institut für Integrative Biologie
ETH Zürich, CHN G 37.1
Universitätstrasse 16
8092 Zürich
SWITZERLAND
Award: The Golden Owl
Telephone+41 44 632 38 54
E-mailadrian.leuchtmann@env.ethz.ch
URLhttps://www.researchgate.net/profile/Adrian_Leuchtmann
DepartmentBiology
RelationshipAdjunct Professor and Privatdozent

NumberTitleECTSHoursLecturers
551-0216-00LField Course in Mycology Restricted registration - show details
Number of participants limited to 8.
3 credits3.5PA. Leuchtmann
AbstractField excursions with collecting of fungi; insight to diversity of fungi with introduction to species identification and ecological functions of fungi.
ObjectiveExtended knowledge in taxonomy and systematics of fungi, in particular Ascomycetes and parastic fungi (e.g. rust). Knowledge of their ecological functions as mutualists, saprobes or parasites of plants in various ecosystems.
ContentExkursionen zum Sammeln von Pilzmaterial (Ascomyceten und parasitische Pilze) im Feld. Kennenlernen von notwendigen Sammel- und Präparationstechniken, Einführung in die Ökologie und Funktion der Pilze, Untersuchung und Bestimmen von Pilzen mit optischen Hilfsmitteln im Kursraum, Einblick in die Vielfalt der Formen.
Lecture notesKursunterlagen werden abgegeben
LiteratureSpezialliteratur für die Bestimmung der Familien, Gattungen und Arten der mitteleuropäischen Mykoflora.
Prerequisites / NoticeDer Kurs ist auf maximal 8 Teilnehmende beschränkt. Schriftliche Anmeldung erforderlich. Das Kursgeld von Fr. 270.- muss von den Kursteilnehmern übernommen werden. Vor dem Kurs findet eine halbtägige Einführung in Zürich statt, deren Besuch ist obligatorisch.
701-0264-00LBiology IV: Practical Systematic Botany Restricted registration - show details 1 credit2PA. Leuchtmann
AbstractIntroduction to analysis of morphological characters of flowering plants used for identification of families and species. Field excursions to selected sites in the Swiss Mittelland.
ObjectiveProvide a sense of the diversity and significance of native flowering plants at selected sites.
Content1) Einführung in die Analyse von Merkmalen zum Bestimmen von Blütenflanzen.
5 Uebungen in Gruppen:
12. 4. / 19. 4. / 3. 5. / 17. 5. / 14. 5.

2) Kennenlernen von Pflanzenarten und Vegetation an ausgewählten Standorten im Mitteland.
3 Exkursionen:
26. 4.
10. 5.
21. 5. (Samstag morgen!)
LiteratureHess et al. 2015. Bestimmunsschlüssel zur Flora der Schweiz. 7. Aufl., Springer, Basel.

Baltisberger M., Conradin C., Frey D. & Rudow A. 2015: eBot6. Internetapplikation.
Für Studierende frei zugänglich unter http://www.balti.ethz.ch/tiki-index.php?page=eBot6.
Prerequisites / NoticeDiese Lehrveranstaltung ist auf maximal 150 Teilnehmende beschränkt.
Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
701-0264-01LBiology IV: Excursions Systematic Botany (Block Course) Restricted registration - show details 1 credit2PA. Leuchtmann
AbstractBotanical excursions to Lower Engiadina
ObjectiveExtension and deepening of the systematic knowledge.
ContentDreitägige Exkursion ins Unterengadin: 8. - 10. Juni 2016 (erste Semesterferienwoche).
Kennlernen von Flora und Vegetation eines zentralalpinen Trockentals sowie montane Vegetation in den nördlichen Alpen.
LiteratureHess et al. 2015. Bestimmunsschlüssel zur Flora der Schweiz. 7. Aufl., Springer, Basel.
Prerequisites / NoticeBesuch von 701-0264-00 Biologie IV: Uebungen/Exkursionen Systematische Botanik wird vorausgesetzt.
Kosten für Verpflegung und Unterkunft in Mehrbettzimmern (2 Nächte) müssen von den Teilnehmern übernommen werden (ca. Fr. 100.-).

Diese Lehrveranstaltung ist auf maximal 60 Teilnehmende beschränkt. Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
751-0260-00LBiology IV: Plant and Animal Diversity4 credits4VA. Leuchtmann, O. Y. Martin, M. Greeff
AbstractThis course provides an overview of the diversity in the kingdoms of plants and animals. In the context of selected groups, phylogenetic, morphological and ecological aspects are addressed and the fundamentals of systematics are acquired. For plants the focus is the flora of Switzerland; for animals, arthropods and vertebrates.
ObjectiveStudents are able to
- order the most important plant groups systematically using their morphological characteristics and biology
- describe selected plant families and vegetation types, with special emphasis on the vegetation of Switzerland
- explain the connection between form and function in the animal world based on the common anatomical features
- describe phylum history and ecological significance of the most important animal groups, with special emphasis on arthropods and vertebrates
ContentTeil Pflanzen: Moose, Farne, Gymnospermen, Überblick Angiospermen mit exemplarisch ausgewählten Familien; Vermittlung von Grundlagen der Morphologie und Systematik, sowie der ökologischen Bedeutung dieser Gruppen. Bedeutung als Zeiger- und Nutzpflanzen; Übersicht über die Vegetation der Schweiz.
Teil Tiere: Grundlegende Baupläne im Tierreich, charakteristische Merkmale der wichtigsten Tiergruppen und ihre phylogenetische Interpretation, Lebensräume und Interaktionen. Schwerpunkte bilden die Wirbeltiere und die Arthropoden, einerseits wegen ihres Artenreichtums und ihrer ökologischen Bedeutung, andererseits wegen ihrer Rolle als Nutztiere, Parasiten oder Bioindikatoren.
Lecture notesTeil Tiere: Skripte werden in der Vorlesung verkauft
LiteratureBaltisberger et al., Systematische Botanik. Einheimische Farn- und Samenpflanzen. vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich (4. Aufl. 2013)